Lokale Richtlinien zwischen Windows Systemen transferieren

Sofern die benötigten ADMX-Dateien vorhanden sind, lassen sich fast alle Policies, die im AD konfiguriert werden können, auch lokal konfigurieren – z.B. bei Workgroup Maschinen. Auf allen Geräten die Einstellungen einzeln vorzunehmen, ist jedoch relativ aufwändig. Abhilfe schafft es, die benötigten Einstellungen auf einer Maschine zu konfigurieren und die Anpassungen dann auf die anderen Workstations zu verteilen.

Die Daten tausche ich dabei über einen File-Share aus, auf den die Clients und User natürlich Zugriff haben müssen.

Auszutauschen sind dabei die lokalen Gruppenrichtlinien, die Sicherheitsrichtlinien und die Auditrichtlinien.

Export
set TransferDir=\\<Server-Name>\<Share-Name>\PolicyTransfer
xcopy "%windir%\System32\GroupPolicy" "%TransferDir%\GroupPolicy" /s /e /y
secedit /export /cfg "%TransferDir%\Security.csv"
auditpol /backup /file:"%TransferDir%\Audit.ini"
Import
set TransferDir=\\<Server-Name>\<Share-Name>\PolicyTransfer
xcopy "%TransferDir%\GroupPolicy" "%windir%\System32\GroupPolicy" /s /e /y
secedit /configure /cfg "%TransferDir%\Security.csv" /db defltbase.sdb /verbose
auditpol /restore /file:"%TransferDir%\audit.ini"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.