Remote Verwaltung des Abwesenheitsassistenten (Out-of-Office Assistant)

Im folgenden Beitrag zeige ich einige Beispiele, wie man den Abwesenheitsassistenten administrativ über die Exchange Management Shell verwalten kann, z.B. wenn ein Mitarbeiter in Urlaub gegangen ist und vergessen hat, den Abwesenheitsassistenten über Outlook zu setzen.

Abfrage des aktuellen Status des Abwesenheitsassistenten:

Get-MailboxAutoReplyConfiguration -Identity <Username>

Die Ausgabe der Abfrage gibt den Status des Abwesenheitsassitenten aus (aktiviert, deaktiviert), sowie die hinterlegte Nachricht (intern, extern), sofern der Assistent aktiviert ist.

Abwesenheitsassistenten aktivieren und Nachrichtentext für interne und externe Empfänger festlegen:

Set-MailboxAutoReplyConfiguration -Identity <Username> -AutoReplyState Enabled -InternalMessage "<Interne Nachricht>" -ExternalMessage "<Externe Nachricht>"

Statt den Abwesenheitsassitenten permanent zu aktivieren, lässt sich der Versand von Antwortmails auch zeitlich planen.

Set-MailboxAutoReplyConfiguration -Identity <Username> -AutoReplyState Scheduled -StartTime "12/21/2018 17:00:00" -EndTime "1/8/2019 08:00:00" -InternalMessage "<Interne Nachricht>" -ExternalMessage "<Externe Nachricht>"

Deaktivieren lässt sich der Abwesenheitsassistent mit folgendem Befehl:

Set-MailboxAutoReplyConfiguration -Identity <Username> -AutoReplyState Disabled

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.