App-V Client Package Cache Bereinigung

Mit der Zeit können sich an einem Client, die Software per App-V streamt, im Cache Verzeichnis eine Menge an Daten durch nicht mehr veröffentlichte Packages oder Package-Versionen ansammeln. Mit den folgenden PowerShell Befehlen lässt sich dieser Cache bereinigen.

Package Details ermitteln (Package ID, Namen, etc.)

Um einzelne Packages oder Package-Versionen zu löschen, benötigt man vorab Detailinformationen, was auf dem Client alles an App-V Packages vorhanden ist.

Get-AppvClientPackage -All

Der Befehl gibt beispielhaft folgende Informationen für alle Packages aus:

PackageId            : 9e7791d7-978f-4449-b293-6bc571c2d693
VersionId            : f8c8038c-1562-4766-a3c9-8beabb0cc9c2
Name                 : Notepad++
Version              : 0.0.0.1
Path                 : \\SERVER\AppV\Notepad++\Notepad++.appv
IsPublishedToUser    : True
UserPending          : False
IsPublishedGlobally  : False
GlobalPending        : False
InUse                : False
InUseByCurrentUser   : False
PackageSize          : 1065897
PercentLoaded        : 100
IsLoading            : False
HasAssetIntelligence : True

Einzelne Packages löschen

Einzelne Packages mit allen Versionen lassen sich mit den Parametern PackageID oder Name aus dem Cache löschen:

Remove-AppvClientPackage -PackageId <Package-ID>
Remove-AppvClientPackage -Name <Package-Name>

Einzelne Versionen aus Packages löschen

Einzelne Versionen lassen sich entfernen durch Kombinationen der Parameter Name/PackageID und Version/VersionID:

Remove-AppvClientPackage -PackageId <Package-ID> -VersionId <Version-ID>
Remove-AppvClientPackage -PackageId <Package-ID> -Version <Version>
Remove-AppvClientPackage -Name <Package-Name> -VersionId <Version-ID>
Remove-AppvClientPackage -Name <Package-Name> -Version <Version>

Alle Packages löschen

Get-AppvClientPackage -All | Remove-AppVClientPackage

Achtung! Mit o.g. Befehl werden wirklich ALLE Packages gelöscht – auch diejenigen, die noch veröffentlicht sind. Shortcuts im Startmenü funktionieren anschließend nicht mehr, bzw. erst nachdem veröffentlichen Packages wieder mit dem Publishing Server synchronisiert sind.

Um nach der Bereinigung die nicht mehr vorhandenen Anwendungen wieder zu aktivieren, kann entweder manuell eine Synchronisation angestoßen, der User neu angeldet oder das Package mit Hilfe der Client UI Application repariert werden.

Downloads:
Microsoft App-V 5.0 Client UI Application -> für App-V 5.0 SP2 und höher
TMurgent AppV_Manage

Quellen:
https://support.microsoft.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.