Mehrfache Reboot Schedules in XenApp/XenDesktop 7

In XenApp 6.5 war es durch das Konzept der Worker Groups relativ einfach, Reboot Schedules einzurichten. Ein Worker konnte ja Mitglied in mehreren Worker Groups sein und pro Worker Group konnte man einen Reboot Schedule definieren.

Mit der Einführung der Delivery Groups in XenApp/XenDesktop 7 hat sich diese Möglichkeit verschlechtert. Jeder Worker kann nun nur noch Mitglied in einer Delivery Group sein und auch hier ist nur ein Reboot Schedule pro Delivery Group möglich, bzw. per PowerShell ist es möglich, mehrere Reboot Schedules zu konfigurieren, aber dennoch nur für alle Worker der Delivery Group und nicht nur für eine Teilmenge davon. Dadurch ist erstmal die Möglichkeit genommen z.B. jeweils nur die Hälfte der Worker an einem Tag zu booten und am nächsten Tag die andere Hälfte.

XenApp/XenDesktop 7.12

Mit XenApp/XenDesktop 7.12 hat sich dies nun etwas geändert. Jetzt ist es möglich über die PowerShell mehrere Reboot Schedules zu konfigurieren und diese jeweils auf Tags zu filtern. Die Worker werden dann entsprechend über das Citrix Studio oder die PowerShell getaggt.

Hierzu hat Citrix die RebootSchedule PowerShell-Cmdlets V1 erstetzt durch V2 (Citrix.Broker.Admin.V2).

Cmdlets V2

V2 bietet folgende Cmdlets:

New-BrokerRebootScheduleV2 – erstellt einen neuen Reboot Schedule
Get-BrokerRebootScheduleV2 – zeigt die bestehenden Reboot Schedules an
Set-BrokerRebootScheduleV2 – aktualisiert einen Reboot Schedule
Remove-BrokerRebootScheduleV2 – löscht einen Reboot Schedule
Rename-BrokerRebootScheduleV2 – benennt einen Reboot Schedule um

New-BrokerRebootScheduleV2 Parameter

Neue Reboot Schedules können mit folgenden Parametern angelegt werden:

Name – Anzeigename des Reboot Schedules
DesktopGroupName – Delivery Group für den Reboot Schedule
RebootDuration – Minuten, in denen der Reboot Cylcle stattfindet
Day – für wöchentlichen Cycle: Tag der Woche
Description – Beschreibung (optional)
Enabled – Aktiviert: $true/$false
Frequency – Reboot Frequenz (weekly/daily)
RestrictToTag – Tag, auf den der Reboot Schedule filtert
StartTime – Startzeit (h:mm)
WarningDuration – Zeit vor dem Reboot, wann eine Warnungsmeldung angezeigt wird (Min.)
WarningRepeatInterval – Wartezeit, bis erneut eine Warnungsmeldung angezeigt wird (Min.)
WarningTitle – Titel für die Warnungsmeldung
WarningMessage – Textinhalt der Warnungsmeldung

Hinweise:
Die maximale Reboot Frequenz ist eine Woche – z.B. ein Reboot alle 14 Tage oder monatlich ist nicht möglich.
XenApp/XenDesktop 7.12 hat noch einen Bug, im Reboot Schedule. Dadurch wird ein Worker nicht neu gestartet, wenn noch ein Benutzer angemeldet ist. Der Bug ist gefixt durch ein Hotfix (LC6766), bzw. in XenApp/XenDesktop 7.13.

Beispiel

Im folgenden Beispiel erstelle ich 2 Reboot Schedules für die Delivery Group, einmal für Worker mit dem Tag „Even“ und einmal für Worker mit dem Tag „Odd“.  Meine Worker enden alle mit einer fortlaufenden Zahl. Entsprechend tagge ich die Worker mit geraden Zahlen am Ende mit dem Tag „Even“ und die mit ungeraden Zahlen am Ende mit „Odd“. Die Worker mit geraden Zahlen am Ende sollen wöchentlich am Samstag um 1 Uhr neu starten, die Worker mit ungeraden Zahlen am Sonntag um 1 Uhr. Der Reboot soll sich auf 1 Stunde verteilen und die User 30 Minuten vor dem Reboot und im 10 Minuten Rhythmus informiert werden.

New-BrokerRebootScheduleV2 -Name 'Reboot_Schedule_Even' -DesktopGroupName '<Delivery Group Name>' -Day Saturday -Frequency Weekly -StartTime "1:00" -RebootDuration 60 -RestrictToTag Even -WarningDuration 30 -WarningRepeatInterval 10 -WarningMessage "Der Server wird in %m% Minuten neustarten." -WarningTitle "Hinweis: Server Neustart" -Enabled $true
New-BrokerRebootScheduleV2 -Name 'Reboot_Schedule_Odd' -DesktopGroupName '<Delivery Group Name>' -Day Sunday -Frequency Weekly -StartTime "1:00" -RebootDuration 60 -RestrictToTag Odd -WarningDuration 30 -WarningRepeatInterval 10 -WarningMessage "Der Server wird in %m% Minuten neustarten." -WarningTitle "Hinweis: Server Neustart" -Enabled $true

Hinweise:
Die maximale Reboot Frequenz ist eine Woche – z.B. ein Reboot alle 14 Tage oder monatlich ist nicht möglich.
XenApp/XenDesktop 7.12 hat noch einen Bug, im Reboot Schedule. Dadurch wird ein Worker nicht neu gestartet, wenn noch ein Benutzer angemeldet ist. Der Bug ist gefixt durch ein Hotfix (LC6766), bzw. in XenApp/XenDesktop 7.13.

GUI Tool

Wem die Konfiguration per PowerShell nicht gefällt, für den hat eine IT-Consultingfirma aus den Niederlanden eine GUI programmiert, um die Einrichtung zu vereinfachen. Das Tool kann hier heruntergeladen werden.

Virtual Apps & Desktops 7 1811

In Release 1811 hat Citrix nun die Möglichkeit implementiert, mehrfache Reboot Schedules auch über Citrix Studio einzurichten. Die Methode ist analog zur PowerShell Methode, d.h. der Reboot Schedule wird auf Machine Tags „gefiltert“.

Quelle:
https://www.citrix.com/blogs/2017/01/10/multiple-reboot-schedules-for-a-delivery-group-in-xenapp-7-12/
https://www.jgspiers.com/create-multiple-restart-schedules-xenapp-xendesktop-7-12/
https://www.wedelit.no/blog/2017/01/20/wedel-it-citrix-reboot-scheduler/
https://www.kreyman.de/index.php/citrix/citrix-xendesktop-xenapp-server/125-citrix-virtual-apps-and-desktops-neustartzeitplaene-einrichten-multiple-restart-schedule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.