Remote PowerShell Verbindung zu Exchange Online

Analog zu einer On-Premise Exchange Installation könnt ihr auch eure Exchange Online Umgebung per PowerShell administrieren. Dazu muss nicht zwangsläufig das Office 365 PowerShell Module genutzt werden, sondern es können die lokalen Exchange On-Premise PowerShell Module in eine Remote PowerShell Session importiert werden. Hierzu sind folgende Schritte erforderlich.

Als erstes definiert ihr die Anmelde-Credentials.

$Cred = Get-Credential

Dadurch werdet ihr dazu aufgefordert, die Credentials für euren Office 365 Tenant Admin einzugeben. Wichtig: Benutzername im UPN Format (z.B. admin@eure-domain.de)!

Als nächstes stellen wir eine neue Remote PowerShell Session mit dem folgenden CmdLet her:

$s = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell -Credential $Cred -Authentication Basic -AllowRedirection

Nach erfolgreicher Verbindung importiert ihr die lokalen CmdLets in eure PowerShell Session:

Import-PSSession $s

Ihr seit jetzt zu Exchange Online mit eurem Office 365 Tenant Admin verbunden und es stehen die Exchange Online PowerShell CmdLets zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.